Thea und Bruno vor der Premiere von "Grenzen der Toleranz" im Martin-Luther-King-Zentrum in Werdau. Das Event ist inzwischen zum 5. Mal mit spannenden Diskussionen gelaufen, zuletzt im Auftrag der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die erwägt, uns damit durch ganz Sachsen zu schicken. Inzwischen ist  der Bestseller "Toleranz - einfach schwer von Joachim Gauck erschienen, mit dem wir zu 95 % übereinstimmen. Im Ansatz sind wir etwas umfassender.

Hier eine der wichtigen Erkenntnisse unserer Arbeit:

Respekt und Toleranz sind  wichtige soziale Puffer, weil sie die Gefahr vermindern,

dass aus unterschiedlichen Meinungen und Einstellungen Hass und Gewalt entstehen.

(TBJ, April 2019)


Hier unsere Publikationen mit Leserkommentaren

Stand: April 2019


Ein Sachbuch zu einem Thema, das von zahlreiche Medien und Autoren als Hauptursache für den Riss gesehen wird, der durch die deutsche und europäische Gesellschaft geht.

Auf der Grundlage dieses Buches haben wir die "Agenda für eine global-solidarische Flüchtlingspolitik" am 26.04.2018 aufgestellt und seitdem prominenten Persönlichkeiten übergeben. Zu den dem UN-Pakt für Flüchtlinge hat Bruno einen englischen Artikel beigesteuert, dessen Schwächen Hilary Teske, eine professionelle Übersetzerin,  dankenswerterweise beseitigt hat. Zu dem UN-Pakt für Migration haben wir gemeinsam die parteiunabhängige Petition "UN-Pakt für Migration vertagen" eingereicht.

 

 

 Bruno Johannsson: Flucht - eine globale Herausforderung. Wege im Dilemma 

Paperback 330 Seiten 18,99, ISBN 978-3-740743-116

In allen Buchhandlungen und Online Shops wie z.B. www.amazon.de erhältlich. Meist Lieferung frei Haus. Leseprobe z. B. bei Amazon: Erweiterte Leseprobe auf dieser Homepage unter dem obigen Button "Leseproben"  

eBook, 9,99 €,  ISBN 978-3-740756-72, In eBookShops für iPad, PC, eBookReader usw. erhältlich.

Ausleihe über flatrate z. B. bei, www.skoobe.de  möglich

Der Link zu Amazon:

https://www.amazon.de/Flucht-globale-Herausforderung-Dilemma-Aquin/dp/3740743115/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1549652506&sr=8-3&keywords=Johannsson%3A+Flucht

 

Leseprobe

 Bei Amazon oben in die Suchzeile eingeben: Johannsson: Spielregeln der Gesellschaft.

Dann erscheint das Buch bzw. eBook. Amazon glänzt durch eine hervorragende Leseprobe, die man durch Anklicken der Print-Ausgabe des  Buches aufrufen kann.

 

Ein grundlegendes Werk zur Flüchtlingsproblematik mit radikalen Analysen und Vorschlägen 

Wäre Angela Merkels Flüchtlingspolitik ohne die Mauern in Ungarn und der Türkei gescheitert? Ist die Nichtzurückweisungsklausel der Genfer Flüchtlingskonvention überhaupt praktisch durchführbar, wenn zu viele über die Grenze drängen? Wie soll der einzelne Bürger sich verhalten, wenn ihm plötzlich Opfer abverlangt werden, die er freiwillig nie auf sich genommen hätte? Fördert die von den meisten Aufnahmeländern betriebene dauerhafte Integration die Ausblutung der Herkunftsländer? Was kann oder soll ein Nationalstaat tun, wenn die UNO nicht in der Lage ist, das Problem zu bewältigen? 

Wie kann die dramatische Unterversorgung von zig Millionen Flüchtlingen beseitigt werden? Das sind einige der Fragen, denen in diesem Buch nachgegangen wird. Das Ergebnis sind teilweise beunruhigende Analysen und im Vergleich zum flüchtlingspolitischen Mainstream radikale Vorschläge. Die Zusammenfassung in einer flüchtlingspolitischen Agenda findet sich unter der Rubrik "Blog"

 

Kommentare

 Leiterin  der Stadtbibliothek  Werdau                                                                                                                                                                                                       2018 03 05 

Die flüchtlingspolitischen Probleme werden aus verschiedenen Blickrichtungen betrachtet.  Der Autor bemüht sich um eine neutrale Sichtweise, ohne zu viel eigene Meinung einfließen zu lassen. Er versucht die Dinge von der Wurzel her anzugehen, indem er auch grundlegende Begriffe definiert. Die Verbindung von ökonomischer, philosophischer und theologischer Betrachtungsweise ist erhellend. Historische Beispiele werden aufgegriffen wie z. B. das des Theologen Dietrich Bonhoeffer, der schon im Ausland war und dann auf den Rat seines Freundes Karl Barth in das NS-Deutschland zurückgekehrt ist, was er letztlich mit dem Leben bezahlt hat. Durch die klare Gliederung und die Benutzung von Thesen behält der Leser die Orientierung in einem ansonsten allgemein verständlichen Text.

Licka                                                                                                                                                                                                                                                                 2018 01 15

Sehr gut verständlich. Der Ton sehr sachlich. Der Leser hat es schwer, zu erkennen, in welche politische Schublade er den Autor zu stecken hat. Dem Autor kann man evtl. Traumtänzerei vorwerfen, aber er ist sich dessen bewusst und möchte ein orientierendes Ideal vorstellen.  Keine Abgrenzungsmentalität, sondern der Versuch, alle Positionen zu verstehen.

 


 

Die preiswerte Kurzfassung zu obigem Werk für alle, die sich schnell informieren wollen:

Bruno Johannsson: Flüchtlingspolitisches Manifest. Die Thesen, Fragen und Vorschläge aus Flucht - eine globale Herausforderung. 

Taschenbuch  76 Seiten 7,99, ISBN 978-3-740743-116

In allen Buchhandlungen und Online Shops wie z.B. www.amazon.de erhältlich. Meist Lieferung 

eBook, 6,99 €,  ISBN 978-3-740756-72, In eBookShops für iPad, PC, eBookReader usw. erhältlich.

Ausleihe über flatrate z. B. bei, www.skoobe.de  möglich

Der Link zu Amazon:

https://www.amazon.de/Fl%C3%BCchtlingspolitisches-Manifest-Vorschl%C3%A4ge-globale-Herausforderung-ebook/dp/B07FY9WQXM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1549657620&sr=8-1&keywords=Johannsson%3A+Fl%C3%BCchtlingspolitisches+manifest


 

Unsere philosophischen Dialoge

sind Einladungen zum Mitdenken und Nachdenken über aktuelle und zeitlose Probleme jedes einzelnen und der Gesellschaft. Der Leser wird ermutigt, das Motto des österreichischen Philosophen Karl. R. Popper zu realisieren, das da lautet:

„Jeder Mensch ein Philosoph. 

Durch die von uns modifizierte sokratische Hebammenmethode kann der Leser die Entstehung von Gedanken verfolgen, die in einer Mischung aus logischer Disziplin und spontaner Reaktion entstehen. Er kann innehalten und seinen eigenen Eingebungen nachgehen. Im Gegensatz zu den philosophischen Bestsellern von Richard David Precht und Wilhelm Schmid wird er nicht mit fertigen Ergebnissen konfrontiert, sondern in einen ergebnisoffenen und verständlichen Diskurs eingebunden. Bisher sind 3 Bände erschienen, die unten erläutert werden.

Wer Kommentare und eigene Diskussionsbeiträge abgeben möchte, kann diese - sofern er es wünscht - in dem folgenden Leserforum veröffentlichen. Bitte dazu auf den obigen Button "Kontakt" gehen. Dort werden auch die Details zum Datenschutz von Leserbeiträgen erläutert. Wie bei Blogs und Foren üblich sind Fantasienamen natürlich erlaubt und E-Mail-Adressen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.

 

 



  

Thea und Bruno Johannsson

Spielregeln der Gesellschaft. Was uns zusammenhält und auseinandertreibt

Philosophische Dialoge, Band 1 in der Edition Sokrates 

Paperback, 220 Seiten, 14,99 €,  ISBN  978 - 3 - 744886 - 970 , In allen Buchhandlungen und Online-Shops           

eBook, 9,99 €,  ISBN 978 3 - 374489 - 1165, in eBook Shops für iPad, PC, eBook-Reader usw.

Hier der Link zu Amazon: www.amazon.de.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Johannsson%3A+Spielregeln

Leseprobe:

 Bei Amazon oben in die Suchzeile eingeben: Johannsson: Spielregeln der Gesellschaft.

Dann erscheint das Buch bzw. eBook. Amazon glänzt durch eine hervorragende Leseprobe, die man durch Anklicken der Print-Ausgabe des  Buches aufrufen kann.

 

 

Zum Inhalt

Aktuelle und zeitlose soziale Fragen im philosophischen Dialog

Was leistet die Demokratie, wo liegen ihre Grenzen? Ist Privateigentum Diebstahl am Gemeinwohl? Wie sieht die globale Dimension des Flüchtlingsproblems aus? Angesichts von Politikverdrossenheit, Klimakatastrophe und weltweit anhaltender Flüchtlingskrise gehört dies zu den hochaktuellen Fragestellungen, denen sich Thea und Bruno in Live-Dialogen stellen. Daneben greifen sie zeitlose Fragen auf wie "Wollen wir gleich sein? oder "Freiheit - eine nützliche Illusion?" Im letzten Gespräch dieses Buches diskutieren sie Brunos Konzept einer global-solidarischen Flüchtlingspolitik. Dieser Dialog  wurde von Radio Darmstadt  aufgezeichnet und in einem zweistündigen Feature ausgestrahlt. In einer zweiten Sendung  interviewte der Redakteur Helmuth Müller das Philosophenpaar zum Thema Flüchtlingspolitik. Beide Sendungen sind in diesem Buch neben den anderen Dialogen in überarbeiteter Fassung wiedergegeben.

 

Kommentare

Dr. B.                                                                                                                                                                                                 2017 11

Die Herangehensweise an die Probleme ist interessant.                                                                                                           

 

I. F.                                                                                                                                                                                                     2018

Ich finde die Dialogform etwas lästig. ich hätte lieber einen fließenden Text.                                                                       

 

G.M.                                                                                                                                                                                                  2018 02

Ich muss die Sache langsam lesen, um es nachvollziehen zu können.                                                                                     

 

Leiterin der  Stadtbibliothek Werdau                                                                                                                                2018 02 08

„Ich finde die Dialoge, die ich gelesen habe, gut verständlich und spannend. Gerade ihr Live-Charakter erleichtert dem Leser das Mitdenken. Auch das Beleuchten der jeweiligen Problematik in mehreren Anläufen ist hilfreich.“

 

J.F.                                                                                                                                                                                   

Geht philosophisch  sehr in die Tiefe. Man hat die Philosophen nicht mehr so richtig drauf.                                         2018 04 10

 

Dr. J. F.

Der Ansatz mit dem Garten Eden ist etwas ungewöhnlich.                                                                                                    2018 09 24

 

 



 

Thea und Bruno Johannsson

Der Weg zur Wahrheit holprig und schmal?

Philosophische Dialoge, Band 2 in der Edition Sokrates 

Paperback, 220 Seiten, 14,99 €,  ISBN  978 - 3 - 752868 - 470 ,

In allen Buchhandlungen und Online-Shops erhältlich.          

eBook, 9,99 €,  ASIN B=/GDV$&G/, in eBook Shops für iPad, PC, eBook-Reader usw.

Hier der Link zu Amazon: www.amazon.de.

https://www.amazon.de/Wahrheit-holprig-Philosophische-Dialoge-Sokrates-ebook/dp/B07GDV46G7/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1549641456&sr=8-1

Leseprobe:

Bei Amazon in die  Suchzeile oben eingeben: Johannsson: Der Weg zur Wahrheit holprig und schmal?

Dann erscheint das Buch bzw. eBook. Amazon glänzt durch eine hervorragende Leseprobe, die man durch Anklicken der Print-Ausgabe des  Buches aufrufen kann.

 

Zum Inhalt

 

Was ist Philosophie?  Wie kann man sie abgrenzen gegen Wissenschaft und Religion? Kann man als Christ Philosophie betreiben? Bringt sie uns wirklich näher zur Wahrheit oder geht es nur um geistige Spitzfindigkeiten, die im praktischen Leben eher stören?  Wie muss man sein Leben gestalten, welche Opfer bringen, um Erkenntnis zu erlangen? Führt Beschäftigung mit Philosophie oder systematisches Nachdenken zu Weisheit? Der letzte Dialog dieses Bandes zum Thema „Preis der Wahrheit“ wurde von Radio Darmstadt aufgezeichnet und gesendet. Ihm folgt wieder ein Interview mit dem Redakteur Helmuth Müller, das Gegenstand einer zweiten Sendung war. Beide Sendungen sind hier ebenso wie die Dialoge in überarbeitetet Form wiedergegeben.

 

Kommentare

 

Helmuth Müller, Redakteur  bei Radio Darmstadt:                                                                                                                     2015 06

Ich wusste gar nicht, dass Philosophie so verständlich sein kann.

 


 

Thea und Bruno Johannsson

Im Chaos der Möglichkeiten. Wo ist mein Weg?

Philosophische Dialoge, Band 3 in der Edition Sokrates 

Paperback, 272 Seiten, 14,99 €,  ISBN  978 - 3 - 7481-3926 - 3 ,

In allen Buchhandlungen und Online-Shops   erhältlich.        

eBook, 9,99 €,  ASIN B=/GDV$&G/, in eBook Shops für iPad, PC, eBook-Reader usw.

Hier der Link zu Amazon: www.amazon.de.

https://www.amazon.de/Wahrheit-holprig-Philosophische-Dialoge-Sokrates-ebook/dp/B07GDV46G7/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1549641456&sr=8-1

Leseprobe:

Bei Amazon in die  Suchzeile oben eingeben: Johannsson: Im Chaos der Möglichkeiten.

Dann erscheint das Buch bzw. eBook. Amazon glänzt durch eine hervorragende Leseprobe, die man durch Anklicken der Print-Ausgabe des  Buches aufrufen kann.

 

Zum Inhalt

Aktuelle Zielkonflikte allgemein verständlich im Dialog entfaltet: Wie lässt sich eine starke Überzeugung mit Toleranz gegenüber entgegengesetzten Standpunkten verbinden? Unter welchen Voraussetzugen kann Sterbehilfe ethisch gerechtfertigt werden? Wie beurteilen wir den Aufwand für kulturelle Großereignisse in Anbetracht weltweiter Hungersnöte? Was hat das ökonomische Effizienzdenken mit Moral zu tun? Wie können wir auf die Jahrtausendfrage "Flüchten oder Bleiben?" antworten? Letzteren Live-Dialog hat Radio Darmstadt gesendet und ihm ein Interview von Helmuth Müller mit dem Philosophenpaar hinzugefügt. Die Texte aus beiden Features sind in diesem Band abgedruckt.